Veranstaltungen

Comida Latina en Hamburgo bringt südamerikanischen Flair

(ha). Amigos: Am 29.07. von 12 bis 22 Uhr findet eine neue Ausgabe von „Comida Latina en Hamburgo“ statt, im Café Schöne Aussichten, Gorch-Fock-Wall 4, 20354 Hamburg. Comida Latina en Hamburgo bringt euch südamerikanischen Flair nach Hamburg, wie der Veranstalter beschreibt. 
Mit Comida Latina en Hamburgo widmen wir uns voll und ganz der Lateinamerikanischen Street Food Küche. Authentische Köche aus Lateinamerika verzaubern den Besucher mit ihren geschmackvollen und kreativen Gerichten. Ein Tag voller Genüsse, Überraschungen und Freundschaften. Essen ist der kleinste gemeinsame Nenner der Menschheit. Die original Latin Vibes sind überall zu spüren und die Musik wird euch in wahre Urlaubsstimmung versetzen, während der Besucher in leckere Tacos, Empanadas, Ceviches und Pisco sour beißt. Neben der Open Air-Fläche könnt ihr euch auch auf die Indoor-Area und eine Cuba Dance Show freuen.

Ihr kommt für 5 Euro in diesen lateinamerikanischen Flair, Kinder bis 12 Jahren kostenlos. Es ist ein Lebensgefühl und eine wunderbare Welt voller positiver Überraschungen und herzlicher Begegnungen. Oder kurz: „Qué alegría“.


The Dublin Legends treten im November 2018 wieder in Deutschland auf

(ha). Rein, echt und vom Herzen – das ist der irische Folk, den die mitreißende Band spielt. Gute Stimmung ist vorprogrammiert und man fühlt sich, als säße man gerade in einem irischen Pub. Das schaffen nur die Dublin Legends! Eamonn Campbell hatte als damaliges Mitglied der Dubliners 2012 die Band als The Dublin Legends neu zum Leben erweckt – nun tourt die Gruppe durch die ganze Welt.  Nach seinem Tod 2017 hat die Band in Shay Kavanagh einen würdigen Nachfolger gefunden. Am 29.11.2018 kommen The Dublin Legends nach Hamburg in die kleine Laeiszhalle! Der Einlass beginnt um 19 Uhr, das Konzert um 20 Uhr. Eintrittskarten gibt es auf www.LB-EVENTS.de oder telefonisch unter 0234/947 19 40.


In Hamburg ist der Löwe los: Das kostenfreie Leseförderprogramm kommt in die Hansestadt

(ha). Für Familien und Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren wird es spannend. Denn ab sofort können Familien in schwierigen Lebenslagen das frühkindliche
Leseförderprogramm von Librileo gemeinnützig mit Bücherboxen und Lesestunden für Groß und Klein auch in Hamburg kostenfrei über das Bildungspaket in Anspruch nehmen.

Mit Vorlesen gegen Bildungsarmut

„Viele Kinder in Deutschland wachsen in Armut auf. In ihren Familien gibt es nur wenige Bücher und die Wichtigkeit des Lesens ist für die Entwicklung der Kinder oftmals nicht bekannt. Auf Grund ihrer Herkunft haben sie einen erschwerten Zugang zu Bildung und zum Lesen. So sind Kinder, die in schwierigen Lebenslagen aufwachsen, bereits beim Start in die Schule benachteiligt“, erklärt Sarah Seeliger, Gründerin und Geschäftsführerin von Librileo gemeinnützig. „Wir von Librileo gemeinnützig möchten das ändern. Wir möchten mit unserem Konzept Familien in schwierigen Lebenslagen stärken, in dem wir Eltern und Kinder gemeinsam an das (Vor-)Lesen heranführen und den Kindern so eine frühe Förderung sowie bessere Bildungschancen ermöglichen.“ Zielgerichtet unterstützt das Programm die frühe Entwicklung guter Lese- und
Lernkompetenzen im familiären Umfeld – eine wesentliche Grundlage für den späteren Bildungserfolg der Kinder. Gleichzeitig werden Sprach- und Sozialkompetenzen der Kinder
gefördert und die Eltern-Kind-Beziehung gestärkt. „Mit unseren Bücherboxen und Lesestunden konnten wir bereits viele Familien in Berlin und Brandenburg für das gemeinsame Lesen begeistern. Mit besonderen Aktionen, wie zum Beispiel unserem Vorlesebus und dem Löwenladen, einem sozialen Pop-Up Store mit verschiedenen Mitmach-Angeboten für die ganze Familie, machen wir zusätzlich auf die Bedeutung des Lesens aufmerksam“, fügt Sarah Seeliger hinzu und blickt voller Vorfreude auf den neuen Standort: „Wir freuen uns sehr, unser Leseförderprogramm jetzt auch endlich in Hamburg für betroffene Familien anbieten zu können.“
Durch die Finanzierung über das Bildungs- und Teilhabepaket sind die Bücherboxen und Lesestunden für Kinder, die in finanziell ungünstigen Verhältnissen aufwachsen und
Anspruch auf Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket haben, kostenfrei. Weitere Informationen zu Librileo gUG und dem kostenfreien Leseförderprogramm finden
Sie hier.


Live 2019 – Die Arena Tour von Vanessa Mai

(ha). Was vor einigen Jahren noch wie ein Traum erschien, ist für Vanessa Mai inzwischen traumhafte Realität geworden: Ausverkaufte Touren, Gold, Platin und Spitzenchartpositionen für ihre Alben und sogar der ECHO, die bedeutendste Auszeichnung im Musikbusiness. Und der Traum geht weiter: 2019 wird Vanessa Mai die größten Arenen Deutschlands erobern! Ein hartes Stück Arbeit bereits jetzt in den Vorbereitungen – doch da, wo die Lust, der Spaß, die Passion, die Triebfeder der Herausforderung ist, steckt ein Künstler jede Herausforderung locker weg. Gerade gastiert sie mit ihrer Regenbogen Live Tournee in, oft bis auf den letzten Platz, ausverkauften Hallen. Vanessa Mai: „Auf den Reisen zu den Konzerten habe ich Zeit zum Nachdenken und da kommen mir die besten Einfälle wie ich meine Fans 2019 in den Arenen besonders überraschen werde. Oft sitze ich mit meinem Team auch zusammen und wir sprechen die Showkonzepte durch.“ Eines kann man jetzt bereits verraten:  Vanessa Mai 2019 in den Arenen werden die heißesten,
opulentesten und spektakulärsten Events, die man von der 25jährigen Künstlerin gesehen hat: Grandiose Shows mit außergewöhnlichen Lichteffekten und neuen Choreografien, musikalischen Highlights, Tänzern, Musikern, Akrobatik und einer Atem beraubenden Sängerin an der Spitze. Was Vanessa Mai berührt, wird im wahrsten Sinne des Wortes zu Gold: Für alle ihre Alben wurde die junge Künstlerin mit Gold und Platin ausgezeichnet. Mit ihrem aktuellsten Album „Regenbogen“ katapultierte sich die fantastisch aussehende Künstlerin von 0 auf 1 der Offiziellen Deutschen Charts und ist damit die jüngste Schlagersängerin seit 35 Jahren an der Spitze. Ihr Erfolgsrezept ist ihre ungebrochene Leidenschaft für das, was sie tut: „Singen, Tanzen, Schwitzen, Emotionen…Einfach die Seele auf die Bühne legen, mit euch feiern, lachen, das Leben genießen: ich liebe es!“ schrieb Vanessa ihren Fans auf Facebook. Dass Vanessa Mai nicht nur als Sängerin überzeugt, sondern auch eine überragende Tänzerin ist, stellte sie letztes Jahr Show für Show bis zum „Let’s Dance“ Finale unter Beweis. Ihr tänzerisches Herz treibt sie dazu, immer 200% zu geben, neues zu wagen, Hindernisse zu überwinden, mutig zu sein und über sich hinauszuwachsen. Mit enormer Hingabe, Talent, eiserner Disziplin und vor allem unstillbarer Lust und Freude an dem, was sie tut, eroberte Vanessa Mai den Musikolymp und hat ganz nebenbei dafür gesorgt, dass Schlager auch bei dem jungen Publikum wieder ganz hoch im Kurs steht.
Die 25-jährige Sängerin blickt bereits auf eine unvergleichliche Erfolgskarriere zurück und dabei hat die Reise erst begonnen. Die nächste Station ist bereits festgeschrieben: 2019 mit Konzerten in den größten deutschen Hallen.

Am 5. November 2019 kommt die Künstlerin nach Hamburg und gibt in der Barclaycard-Arena ein Konzert. Unsere Fotos zeigen die Sängerin als Gast der NDR Talkshow (Foto links) und Gast der Talkshow „Markus Lanz“ (Foto rechts). Fotos: FoTe-Press


Hinweis: Für eingereichtes Material (ha) übernimmt die Hamburger Allgemeine Rundschau keinerlei Gewähr für die Richtigkeit. Wenden Sie sich bitte direkt an den Veranstalter. Vielen Dank. Beachten Sie bitte auch den Haftungsausschluss (im Impressum) für Links zu anderen Homepages.