Prinzessin Benedikte zu Dänemark eröffnet Reisen Hamburg 2018

Von links: Bernd Aufderheide ( Vorsitzender der Geschaeftsfuehrung der Hamburg Messe), Frank Horch (Wirtschaftssenator), Prinzessin Benedikte zu Dänemark und Markedschef Mads Schreiner bei der Eröffnung der Messe. Foto: Röhe

(mr/ha). Die Schwester der dänischen Königin Margrethe, Prinzessin Benedikte zu Dänemark, hat am 7. Februar 2018 die Hamburger Reise- und Freizeitmesse “oohh!” eröffnet. Ihr Heimatland ist in diesem Jahr Partner der Messe und mit einem großen Gemeinschaftsstand in Halle B 7 vertreten. Dort schnitt die 73-Jährige das obligatorische Eröffnungsband durch und ließ sich beim Rundgang ein Häppchen Hotdog und einer Auster munden und nippte am heimischen “Snaps”. Begleitet wurde sie bei ihrem Rundgang in der Messehalle von Hamburgs Wirtschaftssenator Frank Horch (parteilos), dem Botschafter Dänemarks Friis Arne Petersen und Mads Schreiner, dem Leiter von “VisitDenmar”. Auf der Messe präsentieren sich bis zum Sonntag etwa 800 Aussteller in den erstmals vier Freizeit- und Urlaubswelten Reisen, Kreuzfahrten, Rad und Caravaning. Es werden etwa 75.000 Besucher erwartet – das wären 4.000 mehr als im Vorjahr. Die FreizeitWelten ist eine Mischung aus Erlebnis, Information und Begegnung. Ob Kreuzfahrt-Fan, Camper, Biker oder Globetrotter – jeder findet ein ganz auf seine Interessen und Träume zugeschnittenes Angebot.

CARAVANING HAMBURG – Die FreizeitWelt für Camper

Camper und Reisemobil-Fans im Norden haben 2018 ein neues Ziel: Auf dem Gelände der Hamburg Messe findet die erste CARAVANING HAMBURG statt. Rund 80 Aussteller aus dem In- und Ausland zeigen in den großen Messehallen A1, A3 und A4 was in der Branche des mobilen Reisens derzeit angesagt ist. Das Angebot umfasst Caravans, Reisemobile, Mobilheime und Zelte, innovatives Zubehör sowie einzigartige Ausbaulösungen. Zahlreiche Aussteller haben speziell für Neueinsteiger attraktive Reiseangebote im Gepäck, bei denen Traummobile gemietet und getestet werden können. Alle Neulinge, die erst einmal nur in das Camping-Leben reinschnuppern möchten, werden beim Einsteiger-Forum auf der Sonderschaufläche „Camping und Mee(h)r“ in Halle B1 fündig. In Original-Kulisse eines Campingplatzes können sich Interessierte über verschiedenste Typen des mobilen Reisens informieren.

RAD HAMBURG – Die FreizeitWelt für (E-)Biker

Die neue Freizeitwelt für (E-)Biker ist ganz auf Radfahrer und Aktivurlauber zugeschnitten. In Halle A2 der Hamburg Messe präsentieren verschiedenste Hersteller, Händler und Destinationen alles für Freizeit und Alltag auf zwei Rädern, von den neuesten Modellen über aktuelles Zubehör, die passende Ausrüstung, bis zu speziellen Touren auf zwei Rädern. Auf einem 900 Quadratmeter großen Test-Parcours können Besucher E-Bikes und Pedelecs Probefahren und das unterschiedliche Fahrverhalten vergleichen. Für Kinder gibt es einen Geschicklichkeits-Parcours des ADAC mit verschiedenen Aufgaben. Auf der Radbühne informieren Experten unter anderem über die Sicherheit auf der Straße und Long-DIstance-Biker wie Heinz Stücke, der 54 Jahre um den Globus gereist ist, erzählen von ihren spannenden Erlebnissen und Abenteuern auf ihren Reisen und geben wertvolle Tipps für spezielle Radtouren.  Alle weiteren Informationen zu Preisen, Ausstellern sowie dem umfangreichen Rahmenprogramm finden Besucher vorab unter www.oohh-freizeitwelten.de.