Zebrastreifen in Regenbogenfarben auf St. Georg

An der Danziger Straße im Stadtteil St. Georg gibt es aktuell zwei Fußgänger-Überwege in Regenbogenfarben. Sie sind zurzeit eine Attraktion. Foto: FoTe-Press

(mr). Der St. Marien-Dom, die Lange Reihe als berühmte Shopping- und Restaurantmeile oder der Hauptbahnhof – der Stadtteil St. Georg bietet viele Sehenswürdigkeiten. Aktuell ist St. Georg um eine Attraktion reicher geworden: zwei Zebrastreifen in Regenbogenfarben. Insgesamt sind acht solcher Regenbogen-Übergänge auf den Straßen des 1,8 Quadratkilometer großen Stadtteil geplant.

Neue Tempo-30-Zonen auf St. Georg

Der Hintergrund dieser Aktion ist, dass es bis Januar 2019 “richtige”, amtlich zugelassene Zebrastreifen gab. Allerdings gibt es in den kleinen, engen Straßen auf St. Georg neue Tempo-30-Zonen. Und genau hier wiehert der Amtsschimmel. Denn: in Tempo-30-Zonen sind Fußgänger-Überwege in der Regel nicht nötig. Der Gesetzgeber weist ausdrücklich darauf hin. Also wurden kurzerhand die Zebrastreifen entfernt – allerdings zum Nachteil viele Kinder, die die Zebrastreifen auf ihrem Weg zu den Schulen oder Kitas benutzten.

Acht Regenbogen-Zebrastreifen sollen kommen

Deshalb haben sich seit Januar dieses Jahres viele Anwohner gegen das Verschwinden der Fußgängerüberwege aufgelehnt. Wie im bürokratischen Deutschland üblich, ist eine Wiedereinführung der amtlichen Zebrastreifen durch die gesetzliche Lage allerdings nicht so einfach möglich. Falko Droßmann (SPD, Leiter des Bezirksamtes Hamburg-Mitte) und sein Team kamen auf die Idee mit den Regenbogenfarben an den ehemaligen Fußgängerüberwegen. Auf diese Weise werden die Übergänge auch ohne den bürokratischen Aufwand wieder sichtbar. Jetzt gibt es an der Danziger Straße zwei dieser Übergänge in Regenbogenfarben. Weitere sollen in den kommenden Wochen folgen.

Die bunten Farben sollen auf die von Fußgängern und vor allem Schülern verwendeten Straßenübergänge aufmerksam machen. Rechtlich gesehen gibt es allerdings für Verkehrsteilnehmer keine Verpflichtung, den dortigen Fußgängern beim Kreuzen der Fahrbahn Vorrang zu gewähren. Ein tolle Idee ist es dennoch…


Das neue Logo der Hamburger Allgemeine Rundschau mit dem Claim “Hummel Hummel. Infos Infos.