Mehr Ruhe f├╝r Anwohner in der Eiffestra├če

Die Eiffestra├če (B5) im Stadtteil Hamm ist zwischen Luisenweg und der Schurzallee Nord zwischen 22 Uhr und 6 Uhr morgens als Tempo-30-Zone umgewandelt worden. Foto: R├Âhe

(mr).┬áEs gibt Bef├╝rworter und Gegner: Hamburg k├Ąmpft gegen den Stra├čenl├Ąrm und richtet auch Hauptverkehrsstra├čen in Tempo-30-Zonen um.┬áAn sechs Hauptstra├čen-Abschnitten wird es mit sofortiger Wirkung leiser, wie es aus der Beh├Ârde f├╝r Umwelt und Energie hei├čt. Als Ma├čnahmen des L├Ąrmaktionsplans gilt an den stark befahrenen Teilst├╝cken k├╝nftig in der Zeit zwischen 22 und 6 Uhr eine Temporeduzierung auf 30 Stundenkilometer.┬á40 m├Âgliche Stra├čenabschnitte seien f├╝r diese Ma├čnahme im Vorwege ├╝berpr├╝ft worden. Die Pr├╝fung hat in Abstimmung zwischen der zust├Ąndigen Umwelt-, Verkehrs- und Innenbeh├Ârde zehn geeignete Abschnitte identifiziert, an denen die n├Ąchtliche Tempobeschr├Ąnkung gelten soll.┬áÔÇ×Das Thema L├Ąrm ist f├╝r Hamburg eine gro├če Herausforderung.┬áEin n├Ąchtliches Tempolimit an Hauptstra├čen kann in vielen F├Ąllen eine sp├╝rbare Reduzierung von gesundheitssch├Ądlichem L├Ąrm und damit Entlastung f├╝r die Menschen bringen, die hier wohnen. An sechs Abschnitten wird die Tempobeschr├Ąnkung jetzt eingef├╝hrt. Vier weitere Abschnitte sollen folgen“, sagt Umweltsenator Jens Kerstan.┬áEine von den neuen sechs Abschnitten ist die stark frequentierte┬áEiffestra├če (Bundesstra├če 5): dort gilt ab sofort nachts Tempo 30. Entsprechende Geschwindigkeitsschilder wurden schon installiert.┬á Zu den weiteren Hauptverkehrsstra├čen z├Ąhlen die Holtenklinker Stra├če zwischen Justus-Brinckmann-Stra├če und Wentorfer Stra├če (Bezirk Bergedrof), die Bergedorfer Stra├če zwischen Vierlandenstra├če und Wentorfer Stra├če (Bezirk Bergedorf), die M├╝hlendamm-Kuhm├╝hle zwischen L├╝becker Stra├če und Armgartstra├če (Bezirk Mitte), die Rennbahnstra├če (H├Âhe Horner Rampe) zwischen Washingtonallee und Bergedorfer Stra├če (Bezirk Mitte), sowie die Vogt-Wells-Stra├če zwischen Julius-Vosseler-Stra├če und Osterfeldstra├če (Bezirk Eimsb├╝ttel).┬á Die Geschwindigkeitsbegrenzung gilt nur in der der Zeit von 22 Uhr bis 6 Uhr, um die Nachtruhe der Anwohner zu sch├╝tzen, nicht aber den Berufsverkehr zus├Ątzlich zu belasten.┬áN├Ąchtliche Tempo-30-Zonen werden f├╝r folgende vier weitere Hauptstra├čen eingef├╝hrt: Tarpenbekstra├če, Holstenstra├če, Braamkamp und Bramfelder Chaussee.

An den ersten sechs Stra├čenabschnitten haben nach Anordnung durch die Verkehrsdirektion der Polizei die Bezirke jetzt die Tempo-30-Schilder aufgestellt oder tun dies in K├╝rze. Die Umsetzung an den Abschnitten 7 bis 10 soll voraussichtlich im ersten Halbjahr 2018 erfolgen, ist aber noch nicht terminiert, da hier zun├Ąchst noch Verkehrsmessungen stattfinden. Die Wirksamkeit der Ma├čnahmen soll evaluiert werden.