Royaler Besuch in Hamburg: Prinzessin Anne beim Gartenfest

Kamen zur "Garden Party": Dagmar Berghoff, Prinzessin Anne und Sänger H. P. Baxxter mit seiner Freundin Lysann. Foto: FoTe-Press

(mr). Bei milden frühsommerlichen Temperaturen wurde am 15. Juni die Gartenparty anlässlich des 91. Geburtstages der Queen Elisabeth II mit Prinzessin Anne als Ehrengast im Anglo-German Club an der Außenalster gefeiert. Um 16.57 Uhr wurde die Tochter der britischen Königin in einer gepanzerten Limousine mit Polizeibegleitung vorgefahren. Der eigentliche Geburtstag der Königin ist am 21. April, er wird allerdings von den Briten traditionell (in der Hoffnung auf schöneres Wetter) im Sommer gefeiert. Auch zur Tradition des Anglo-German-Clubs gehört das Nachfeiern bei einer „Garden Party“ –  in diesem Jahr war mit Prinzessin Anne erstmals ein Mitglied des englischen Königshauses als Ehrengast dabei. Die 66-jährige Queen-Tochter war an der Außenalster in prominenter Gesellschaft: neben Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) kamen auch auch der britische Botschafter Sebastian Wood, Es-Tagesschau-Sprecherin Dagmar Berghoff,TV-Adelsexperte Rolf Seelmann-Eggebert, Geschäftsmann Albert Darboven, sowie Scooter-Frontmann H. P. Baxxter und die Schauspielerin Sibel Kekilli. Nach etwa einer Stunde war der hoheitliche Besuch der Prinzessin Anne wieder zu Ende – mit Polizeibegleitung ging es über die Krugkoppelbrücke in unbekannte Richtung.