Winterpause ade: “Notruf Hafenkante” dreht wieder an der Kehrwiederspitze

Die Schauspieler Matthias Schloo (links, in schwarzer Jacke), Rhea Harder-Vennewald und Raúl Richter drehen auf dem Parkplatz hinter dem PK 21 an der Kehrwiederspitze. Regisseur Oren Schmuckler (rechts) gibt Anweisungen. Auffällig: der Streifenwagen ist sehr dreckig. Fotos: FoTe Press

(mr). Am Sonnabend (24.4.) wurde zum ersten Mal in diesem Jahr an der Außenkulisse des Polizeikommissariats 21 aus “Notruf Hafenkante” an der Kehrwiederspitze gedreht. Damit meldet sich die beliebte Polizeiserie mit Sanna Englund, Rhea Harder-Vennewald, Matthias Schloo und unter anderem Raúl Richter aus der Winterpause zurück. Während viele Menschen die Wintermonate nutzten, um ihren Haushalt auf Vordermann zu bringen, aufzuräumen und zu putzen, scheint es bei der Letterbox Filmproduktion (produziert fürs ZDF “Notruf Hafenkante”) nicht so zu sein. Auffällig am Filmset: der dreckige Streifenwagen “Peter 21/10”. Aber – wie es beim Fernsehen nunmal so ist – wurde der Peterwagen natürlich von der Crew absichtlich so dreckig hergerichtet. Offenbar spielt es in der gedrehten Szene eine Rolle, dass der Polizeiwagen verdreckt ist. Die Auflösung können alle Fernsehzuschauer um 19.25 Uhr im ZDF sehen – wann allerdings genau diese Folge ausgestrahlt wird, steht noch nicht fest.

Und Bitte:” Raúl Richter und Sanna Englund stehen am Elbufer und unterhalten sich. Zwei Mikrofone fangen das gesprochene Wort ein, während die Kamera die Szene filmt. Foto: FoTe Press

Bei den Dreharbeiten kam es übrigens zu einem kurzen Polizeieinsatz: der “echte” Peter 14/2 fuhr vor und zwei Polizisten und eine Polizistin baten das Filmteam darum, auf Corona-Abstände der Schaulustigen zu achten. Die Filmarbeiten direkt am Elbufer locken immer wieder Serienfans an, die an der Absperrung stehen bleiben. Im Normalfall freut sich das Filmteam immer, wenn Zaungäste bei den Dreharbeiten dabei sind. “Es ist die schönste Werbung für unsere Serie, wenn Passanten in ihrem Freundeskreis erzählen, dass sie am Set dabei waren und das ein oder andere Erinnerungsfoto vom Set zeigen oder in den sozialen Medien hochladen”, sagte bereits vergangenes Jahr Produktionsleiter Jan Zillmann. Behördlich ist das Produktionsteam allerdings angehalten, aktuell Passanten zum Weitergehen zu bitten. Es dürfen sich keine Menschentrauben bilden, wenn der Abstand nicht eingehalten werden kann.  

Der “Peter 14/2” parkt
gegenüber vom Filmset.

  

Notruf Hafenkante ist eine kombinierte Polizei- und Arztserie und läuft im ZDF. Sie spielt in Hamburg und wird auch überwiegend dort gedreht (anders wie “Morden im Norden (ARD), diese Serie spielt in Lübeck wird aber kaum dort gedreht). “Notruf Hafenkante” erzählt vom Alltag der Polizisten des PK 21 und den Ärzten des fiktiven Elbkrankenhauses (EKH). Dabei werden die Handlungen so gestaltet, dass beide Bereiche zusammen an der Aufklärung eines Falles arbeiten. Die Serie wird von Letterbox Filmproduktion, einer Tochtergesellschaft von Studio Hamburg Produktion, seit 2006 produziert und seit Januar 2007 ausgestrahlt.


Das neue Logo der Hamburger Allgemeine Rundschau mit dem Claim “Hummel Hummel. Infos Infos”.