Hamburger Alstervergnügen: 31. August bis 3. September 2017

Das Alstervergnügen findet immer rund um Hamburgs Binnenalster statt. Foto: FoTe-Press

(ha). Das Alstervergnügen rund um die Binnenalster findet in diesem Jahr vom 31. August bis zum 3. September 2017 statt. Das teilen die neuen Veranstalter mit, die das Hamburger Traditionsfest mit zahlreichen frischen Ideen neu gestalten werden. Motto: “Vier Wasserseiten – fünf Themenwelten”. Im Mittelpunkt steht Hamburgs Perle – die Binnenalster, auf der die Besucher täglich ein abwechslungsreiches Programm erleben werden. Am Neuen Jungfernstieg verwöhnen zahlreiche Weinhändler den Gaumen, auch eine große Auswahl an Kunsthandwerkständen befinden sich auf dieser Alsterseite. Zudem wird hier wird Tango getanzt. Auf Höhe der Lombardsbrücke wartet die Alsterlounge mit Liegestühlen auf die Besucher. Familien werden Spaß in der Kinderlounge haben. Heiße Beats und Coole Drinks warten täglich am Ballindamm auf junge und junggebliebene Alstervergnügenbesucher. Und auf der Hauptbühne am Jungfernstieg wird Schauspieler Heinz Hoenig (Foto links) durch ein kurzweiliges Programm junger Hamburger Nachwuchsbands und etablierte Showgrößen führen. „Let´s swing“ heißt es täglich ab 17 Uhr auf Höhe des Alsterhauses. Den Nachthimmel erleuchten wird am Donnerstag, Freitag und Samstag das traditionelle Feuerwerk. Alles Infos finden Sie unter www.hamburg.de/alstervergnuegen. 


Prinz William und Herzogin Catherine in Hamburg

(ha). Prinz William und seine Frau Catherine möchten bei ihrem ersten gemeinsamen Besuch in Deutschland (19. bis 21. Juli 2017) möglichst viele Menschen aus unterschiedlichsten Bereichen treffen. Das Besuchsprogramm spiegelt daher nicht nur die lebendigen Beziehungen zwischen Großbritannien und Deutschland wider, sondern soll auch Möglichkeiten für vielfältige Begegnungen schaffen – selbstverständlich auch in öffentlich zugänglichen Bereichen. An folgendem Ort können Interessierte die britischen Royals während ihres Deutschlandbesuchs am besten sehen:

Freitag, 21 Juli, Hamburg. Platz der Deutschen Einheit vor der Elbphilharmonie
Prinz William und Herzogin Catherine werden am frühen Nachmittag die Elbphilharmonie besichtigen und an einem interaktiven Konzert für und mit Hamburger Kindern teilnehmen. Sie werden die Elbphilharmonie kurz nach 14:30 Uhr wieder verlassen und über den Platz der Deutschen Einheit gehen, bevor sie weiter zu Airbus nach Finkenwerder fahren. Es gilt: Auch öffentliche Plätze bieten nur Raum für eine begrenzte Zahl von Menschen. Wenn diese Zahl erreicht ist, wird  die Polizei niemanden mehr einlassen. Wer sich einen Platz sichern möchte, sollte deshalb frühzeitig da sein.


 

#RoyalVisitGermany