Wartung der Start- und Landebahn 05/23 planm├Ą├čig abgeschlossen

Ein Flugzeug startet am Flughafen Hamburg. Symbolfoto: FoTe-Press

(ha). Beide Start- und Landebahnen stehen seit heute Morgen wieder f├╝r den Flugbetrieb zur Verf├╝gung, das teilt der Flughafen Hamburg mit. Zu den ausgef├╝hrten Arbeiten geh├Ârten unter anderem die Beseitigung von Gummiabrieb an den Aufsetzpunkten, Beton- und Asphaltarbeiten, das Sp├╝len der Sielleitungen, die Erneuerung der Markierungen sowie der Austausch und die Instandhaltung der Startbahnbefeuerung. Diese Ma├čnahmen sind notwendig, um weiterhin einen sicheren Flugbetrieb zu gew├Ąhrleisten.

Die j├Ąhrliche Wartung und Instandhaltung der Bahn 15/33 (Norderstedt/Alsterdorf) steht im September an ÔÇô vom 4. bis einschlie├člich 18. September 2019 werden dann alle Starts und Landungen ├╝ber die Bahn 05/23 (Niendorf/Langenhorn) erfolgen. Hamburg Airport b├╝ndelt die j├Ąhrlich notwendigen Arbeiten in zwei Wochen pro Bahn, um die Auswirkungen f├╝r die Flughafen-Nachbarn so gering wie m├Âglich zu halten. Bei der Festlegung der Termine wird insbesondere darauf geachtet, dass die Pistensperrungen nicht in der Hauptreisezeit liegen, da gerade dann beide Start- und Landebahnen f├╝r einen sicheren und z├╝gigen Flugverkehr ben├Âtigt werden. Zudem sind viele Instandhaltungsarbeiten nur bei trockener und warmer Witterung m├Âglich.

Mit dem WhatsApp-Service keine Wartungstermine mehr verpassen

Um die Flughafen-Nachbarn und andere Interessierte ├╝ber die Termine der j├Ąhrlichen Wartungs- und Instandhaltungsma├čnahmen an den Start- und Landebahnen auf dem Laufenden zu halten, hat Hamburg Airport einen WhatsApp-Service eingerichtet. Nach einmaliger Anmeldung erhalten Abonnenten alle Termine und Informationen rund um die Pistensperrungen direkt auf ihr Smartphone. So k├Ânnen sie die Sperrungstermine rechtzeitig einplanen.

Alle Informationen rund um die Bahnsperrungen und den WhatsApp-Service sind auf der Flughafen-Website abrufbar: http://www.hamburg-airport.de/de/Instandhaltung_Pisten.php. Die notwendigen Arbeiten an der Bahn 15/33 (Norderstedt/Alsterdorf) werden vom 4. bis einschlie├člich 18. September 2019 erfolgen.